Fußball_Foto- Hendrik Schmidt.jpg

Landespokalfinale

Im Magdeburger Heinrich-Germer-Stadion spielt Lok Stendal gegen FCM
Freitag, 4. Mai 2018

Sachsen-Anhalts Fußball-Landespokalfinale wird im Magdeburger Heinrich-Germer-Stadion ausgetragen. Das teilte der Fußballverband Sachsen-Anhalt am Freitag mit. Im Finale am 21. Mai, Pfingstmontag, stehen sich der 1. FC Lok Stendal und der 1. FC Magdeburg gegenüber. Anstoß ist um 12:30 Uhr.

"Wir freuen uns, dass wir das Landespokalfinale Sachsen-Anhalts im altehrwürdigen Heinrich-Germer-Stadion austragen können", so FSA-Präsident Erwin Bugar. Die traditionsreiche Sportstätte hat bereits historische Spiele erlebt und wird am 21. Mai rund 4.000 Fans Platz bieten.

Wie bekomme ich Tickets?

– Stehplatztickets (Erwachsene: 10,00 €, Kinder von 7 - 14 Jahre: 6,00 €) können ab sofort erworben werden,
– Fans des 1. FC Lok Stendal können ihre Tickets nur in Stendal, in der Geschäftsstelle des 1. FC Lok Stendal (Mo - Fr von 08.00 - 11.00 Uhr sowie Di und Do von 16.00 - 18.00 Uhr) erwerben,
– in Magdeburg und Umgebung sind die Eintrittskarten in allen Biber Ticket-Verkaufsstellen (ab Montag, 14.05.2018), in der FSA Geschäftsstelle (ab 14.05.2018, während der Öffnungszeiten) und im Online Ticket Shop des FSA erhältlich,
– die Stadiontore werden am Endspieltag um 11:00 Uhr geöffnet, das gilt für Normaltickets,
– die Hinterlegung von Eintrittskarten am Infopoint/Tageskasse des Heinrich-Germer Stadions ist nicht möglich, aber die Tageskassen haben am Spieltag geöffnet,
– die Abholung von Sondertickets mit Schiedsrichter/ -Trainer/- und Funktionärs- und Ehrenausweis ist gegen Vorlage am Infopoint des FSA am Heinrich-Germer Stadion ab 10:00 Uhr am Spieltag möglich, solange das Kontingent ausreicht,
– VIP Karteninhaber können hinterlegte Karten am VIP Einlass (Eingang Ringerhalle) abholen,
– VIP Tickets können nur über den FSA bestellt werden (E-Mail: [email protected] und Tel.: 0391-85028-0),
– der VIP Bereich öffnet um 11.30 Uhr,
– aus Sicherheitsgründen wird darauf hingewiesen, dass die Maximalgröße für Taschen und Rucksäcke 25 x 25 x 25 cm nicht überschreiten darf

Weitere Informationen rund um das Spiel werden in den nächsten Tagen auf der Homepage des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt veröffentlicht (www.fsa-online.de). 

Alles zum Fußball-Landespokal 2017/18

 

Straßenbahnen fahren zum FSA Landespokalfinale

Alle Zuschauer können kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) anreisen. Es werden zusätzliche Straßenbahnen eingesetzt.

Zum Spiel im Heinrich-Germer-Stadion fährt am Montag neben den regulären Linien 10, 54 und 55 auch zusätzlich die Straßenbahnlinie 15 zwischen City Carré / Hsuptbahnhof und Sudenburg. Fans können so bequem und ohne Parkplatzsuche an- und abreisen.

Direkte Anreise:

Haltestellen (H) Ambrosiusplatz oder (H) Eiskellerplatz
ca. 400 Meter Fußweg bis zum Stadion

Tram 10
Barleber See - Sudenburg
Fahrten nach regulärem Fahrplan.

Tram15
City Carré / Hbf - Sudenburg
Die Linie 15 ist am Montag zwischen Haltestelle City Carré / Hauptbahnhof (Fahrtrichtung Otto-von-Guericke-Str.) und Sudenburg zusätzlich im Einsatz. Abfahrten ab City Carré: 11.01 Uhr, 11.41 Uhr, 12.21 Uhr
Nach dem Spiel ist die Linie 15 ebenfalls im Einsatz.

Bus 54
Bördepark - Porsestraße
Fahrten nach regulärem Fahrplan.

Bus 55
Ringverkehr Sudenberg 
Fahrten nach regulärem Fahrplan.


Die Eintrittskarten gelten jeweils drei Stunden vor und drei Stunden nach dem Spiel als Fahrkarte in den Bahnen und Bussen der MVB.