Countdown_fuer_die_E_61085879.jpg

Kommunal- und Europawahl 2019

Alle Infos im Überblick

briefwahl-1000-2.jpg

Briefwahl
Als Alternative zum Wahllokal bietet sich die Briefwahl an

Das Superwahljahr

Am 26. Mai finden in Sachsen-Anhalt nicht nur die Kommunalwahlen statt. Auch das europäische Parlament wird an diesem Tag neu gewählt. 

So viele Wahlen, da kann man schon mal den Überblick verlieren.
Wir haben Euch wichtige Infos zusammengestellt, mit denen ihr den Durchblick behaltet. 

Hier findet Ihr ein Wahl-ABC der Stadt Magdeburg

 

Wahl-O-Mat 2019 zur Europawahl

Ihr wisst nicht welche Partei, sich für Eure politischen Ansichten am besten einsetzt? Dann sollte der Wahl-O-Mat könnte Eure Entscheidung vereinfachen. Einfach ein paar Fragen beantworten und das Tool hat Euch gezeigt, welche Partei am ehesten zu Euch passen würde.

Die Webseite des  Wahl-O-Mats

 

Gericht stoppt Wahl-O-Mat zwischenzeitlich

Der Wahl-O-Mat wurde zwischenzeitllich durch ein Gerichtsurteil gestoppt. Dass man nur seine Votings mit bis zu acht Parteien abgleichen konnte, sei eine Benachteiligung kleinerer und unbekannterer Parteien - so die Begründung. Nach einem außergerichtlichen Vergleich wurde der Wahl-O-Mat zwei Tage später wieder zugelassen. Zur nächsten Wahl wird er überarbeitet.

 

wahl-o-mat-800-1.jpg

Wahl-O-Mat

Kommunalwahl 2019

Termin

Die Kommunalwahlen 2019 finden am Sonntag, 26. Mai statt. Von 8 Uhr bis 18 Uhr sind die Wahllokale geöffnet.

Wer wird gewählt

Bei dieser Wahl werden die kommunalen Vertretungen in den einzelnen Landkreisen und kreisfreien Städten gewählt. Dazu zählen Stadt- und Gemeinderäte, Kreistage, Ortschaftsräte und Ortsoberbürgermeister. Die gewählten Vertreter bei der Kommunalwahl bleiben dann 5 Jahre im Amt. Dann wird wieder neu gewählt.

Wer darf wählen

Wahlberechtigt sind alle Bürgerinnen und Bürger die 16 Jahre oder älter sind und in dem jeweiligen Wahlbezirk gemeldet sind.
Im Vorfeld erhält jeder Wahlberechtigte eine Wahlberechtigung per Post. Dort findet man dann auch den Wahlbezirk und das Wahllokal. 

Das muss beachtet werden

Zur Kommunalwahl in Sachsen-Anhalt hat jeder Wahlberechtigte je drei Stimmen. Es varriert in den Gemeinden, wofür genau. 
Wie bei jeder Wahl gilt jedoch: die Wahl ist geheim. 
Alle Anweisungen, wie und wer gewählt wird, findet man dann auf dem Stimmzettel. 

Alternative: Briefwahl

Wer weiß, dass er am 26. Mai nicht zu Hause sein wird, kann auch per Briefwahl wählen. In der Wahlberechtigung stehen alle Informationen und Fristen, die dafür eingehalten werden müssen. 

Parteien

Zur Kommunalwahl in Sachsen-Anhalt sind 15 Parteien zugelassen. Es sind neben den "großen" Parteien auch neun kleinere Gruppen und Verbände zugelassen worden. 

 

Europawahl 2019

Termin

In den einzelnen Ländern wird zwischen dem 23. Mai und dem 26. Mai gewählt. In Deutschland ist der Termin der 26.Mai 2019.
Die unterschiedlichen Termine gibt es, um verschiedenen Tradtionen der Länder gerecht zu werden. In den Niederlanden ist der "klassische" Wahltag zum Beispiel üblicherweise ein Donnerstag. 
 

Spitzenkandidaten

Christdemokraten (EVP): Manfred Weber (Deutschland)

Sozialdemokraten (SPE): Frans Timmermans (Finnland)

Konservative (ECR-Gründung „Allianz der Konservativen und Reformer in Europa“): Jan Zahradil (Tschechien)

Grüne („Europäische Grüne“): Ska Keller (Deutschland) und Bas Eickhout (Niederlande)

Europäische Linke (EL): Nico Cué (Belgien) und Violeta Tomič (Slowenien)

So oft wurde das EU-Parlament schon gewählt

Die erste Europawahl fand im Jahr 1979 statt. In diesem Jahr findet die Europawahl also zum neunten Mal statt. Wie bei der Kommunalwahl wird alle fünf Jahre neu gewählt.

Wichtig zu wissen

Jeder Wähler hat bei der Europawahl eine Stimme. Es handelt sich nicht um eine Direktwahl, sondern um eine Listenwahl. Also kann der Kandidat nicht direkt gewählt werden, sondern nur die Listen, denen sich die entsprechende Partei angeschlossen hat.
Auch eine Briefwahl ist bei der Europawahl möglich. Diese muss dann in der Gemeinde des Hauptwohnortes beantragt werden. 

Wählerzähler: Wie schneidet Dein Wahlbezirk in Sachen Wahlbeteiligung ab?

Anzeige: