titel.jpg

Köstritzer Schwarzbiernacht Musikfestival

Sonntag, 7. Juni 2015

Der Schlosspark in Zeitz hat sich am Samstag, 6.6., in eine riesige Festivalfläche verwandelt. Und zwar im Rahmen der jährlichen Schwarzbiernacht. Zu hören gab es ganz viele verschiedene Bands und Musiker, die über das ganze Gelände verteilt ihre Musik gespielt haben. Für ausreichend Essen und Trinken war an den vielen Buden und Stände gesorgt.

Höhepunkt des Festivals war eindeutig das Eröffnungskonzert von Ex-Genesis-Sänger Ray Wilson. Über 1500 Zuschauer haben gespannt auf die Klassiker „Follow You, Follow Me“, „No Son of Mine“, Another Day in Paradise“ und „In the Air Tonight“ gewartet. Und sie wurden nicht enttäuscht. Knapp zwei Stunden lang brachte Ray Wilson die Menge zum Toben. Am Ende gab er 2 Zugaben und wurde von den Fans begeistert verabschiedet.

Und danach ging es erst richtig los! Die teilnehmenden Zeitzer Restaurants, Gaststätten und Pubs präsentierten sich mit 11 Bands an den insgesamt 9 Festivalbühnen im gesamten Schlossparkgelände.