Coronavirus_Medikame_72312327_ergebnis_ergebnis.jpg

Verpackung des Corona-Medikaments Sotrovimab

Klinikum Dessau verabreicht Corona-Medikament

Mittwoch, 26. Januar 2022

Das Dessauer Klinikum behandelt erste Patienten mit einem neuen Medikament gegen die Corona-Variante Omikron. Seit Dienstag, 25. Januar 2022 werde das Antikörper-Präparat Sotrovimab Patienten verabreicht, teilte die Klinik am Mittwoch, 26. Januar mit.

Der Patient erhalte eine Stunde lang eine Infusion, danach beobachtet ihn das Personal, ob es auch keine Nebenwirkungen gibt. Das war bislang nicht der Fall, so ein Sprecher. Das neue Medikament zeige eine anhaltende Aktivität gegen alle getesteten Varianten von SARS-CoV-2, auch gegen Omikron, so Prof. Behre.

Seit gut einem Jahr behandelt die Klinik Covid-19-Patienten mit Antikörpern. Das neue Medikament ist bereits zugelassen. Damit sollen Menschen über 55 oder Personen mit einem geschwächten Immunsystem behandelt werden.