Titel-Xtreme-8919.jpg

Kings of Xtreme füllt Messehalle

Spektakulärste Motor- und Actionsport Show Mitteldeutschlands hieß diesmal „[R]Evolution“
Samstag, 25. Januar 2020

Action, Feuer, Abenteuer! Am 25. Januar 2020, präsentierte radio SAW die atemberaubende Show „Kings of Xtreme“.

Die Leipziger Messehalle wurde in eine unglaubliche Arena für die spektakulärste Motor- und Actionsportschau Mitteldeutschlands verwandelt, in welcher die ca. 12.000 ZuschauerInnen die neu kreierte Inszenierung namens „[R]Evolution“ erwartete.

Begonnen mit einer Reihe von Old School Tricks und der Kombination von drei waghalsigen Kunststücken oder mehr, heizten die Freestyle Motocrosser und Mountainbike Dirtjumper die Menge gut ein und faszinierten sie besonderes mit ihren 12m hohen Sprüngen sowie Saltos. Auch kleine Motocross Stars aus Leipzig angeführt von einem 6 jährigen Quad-Fahrer begeisterten jung wie alt mit ihrem Können, allerdings weniger riskant natürlich, wie ihre großen Vorbilder. Zwischenzeitliche Renn-Wettkämpfe, Feuershows zu Beginn, wie auch am Ende, samt tänzerischer Einlagen, machten die Show komplett. Die spontane Showeinlage der beiden spanischen Fahrer, zusammen auf einem Motorbike beeindruckte ebenfalls enorm! Für eine weitere Überraschung sorgte der slowenische Quad-Fahrer, der mit seiner 180kg schweren Maschine über die Rampe „flog“!

Das Highlight war der Sprung auf die um einige Meter erhöhte Hebebühne, von wo aus der deutsche Fahrer, Kai Haase, nur auf dem Vorderrad stehend einen Vorwärtssalto ausführte. Die ganze Zeit über herrschte in der gesamten Halle mehr als gute Laune und die Masse fieberte gespannt mit. Vor und nach der Show hatten die Fans außerdem die Möglichkeit, hautnah an die Fahrer sowie ihre Maschinen heranzukommen und zum Schluss hatte man noch einmal die Chance, sich ein Autogramm von seinem Idol zu holen, und sich somit eine schöne Erinnerung an den Abend mit nach Hause zu nehmen.