Audi_Generation_Awar_71211196.jpg

Kai Pflaume, Moderator, beim Audi Generation Award 2021

Kai Pflaume wird 55

Talk- und Quizmaster aus dem SAW-Land
Freitag, 27. Mai 2022

Am 27. Mai 1967 wurde Kai Pflaume in Halle/S. geboren, seine Eltern lebten damals in Leuna, seine familiären Wurzeln liegen in Aschersleben. Von Leuna zog die Familie ein Jahr nach seiner Geburt nach Leipzig. Studiert hat Kai an der damaligen TU in Magdeburg - doch ein Ingenieur sollte nicht aus ihm werden. 1989 haute er aus der DDR ab und machte in Frankfurt am Main eine Ausbildung zum Wertpapierhändler. Doch auch das wurde nicht seine Zukunft. 1991 kam er als Kandidat in die Rudi Carrell-Show "Herzblatt" erstmals ins Fernsehen. 1993 wurde er dann in einem Casting als Moderator entdeckt, und seid dem ist Kai Pflaume in der Welt vor der Kamera zu Hause.

Sein erster großer Erfolg war die RTL-Show "Nur die Liebe zählt", bei der verliebte Menschen ihre Partner oder Angebeteten mit einer heimlich und groß inszenierten Liebeserklärung überraschten - und entweder eine Abfuhr bekamen oder mit ganz viel Erfolg eine "Ja" zur Hochzeit. Er blieb lange beim pivaten Fernsehen, wechselte dann 2011 zur ARD und moderiert hier unter anderem die Vorabend-Quizshow "Wer weiß denn sowas" oder das Abend-Showformat "Klein gegen Groß".

Kai Pflaume ist seit 1996 verheiratet, lebt bei München und hat zwei Söhne.