g02050105.jpg

Josephskreuz: Kleiner Eiffelturm im Südharz

Das größte eiserne Doppelkreuz der Welt!
Freitag, 19. Juni 2020

Das Josephskreuz steht auf dem Auerberg bei Stolberg, nahe dem bekannten Wellnesshotel Schindelbruch. Der Aussichtsturm ähnelt von der Konstruktion her dem Eifelturm in Paris und macht ordentlich etwas her. 38 Meter ist er hoch und hat über 200 Stufen. Auerberg und Kreuz liegen insgesamt 680 Meter über dem Meeresspiegel und sind zwischen Brocken und Kyffhäuser dominanteste Erhebung im Unterharz. Von dort oben kann man hervorragend über den Harz blicken und die Wälder blicken und sieht bei guter Sicht auch den Brocken.

Das größte eiserne Doppelkreuz der Welt

50.000 Mark hat es damals gekostet, das größte eiserne Doppelkreuz der Welt zu konstruieren und zu bauen. 1896 wurde dieses Highlight eingeweiht, nachdem der Vorgänger aus Holz bei einem Unwetter stark beschädigt wurde. Sein Nachfolger thront nun majestätisch über den Bergen und Hügeln des Südharzes. Die technischen Schöpfer des wuchtigen Bauwerkes waren der Baurat Beißwänger und die Braunschweiger Dampfkessel- und Gasometerfabrik.

Schlemmen ohne Ende

Nach dem Besuch der Aussichtsplattform könnt Ihr in der Gaststätte Josephshöhe einkehren und Euch die Bäuche vollschlagen. Viele Leckereien warten nur darauf, verspeist zu werden und Euch einen erholsamen Ausflug zu verschönern. Für die Kids gibt es einen spannenden Spielplatz und jede Menge zu entdecken. 

Am Josephskreuz geht es auch mehrmals im Jahr zünftig zu, Walpurgisnacht, Winterfest und Himmelfahrt sind da nur ein paar Beispiele, mit Lifemusik und vielen Aktivitäten fühlen sich unsere Besucher so richtig wohl. Parkplätze gibt es reichlich am Fuß des Auerbergs und die 1.200 Meter hinauf zum Auerberg können in einem 25 minütigen Fußmarsch bequem bewältigt werden.

Singend bis zum Kreuz und zurück

Am Harzhotel Schindelbruch beginnt die sogenannte "Straße der Lieder", führt am Anfang die alte Auerbergstraße entlang und mündet dann in den Fahrweg zum Kreuz. 14 Stationen gibt es - an jeder wartet ein Volkslied auf die Wanderer. Die letzte Station vor dem Kreuz ist: „Die Gedanken sind frei“, weil auf der Höhe des Auerberges, am Ende des Weges, genau das beim Wanderer geschehen soll.

Mission entdecken: Ausflugsziele und Geheimtipps im SAW-Land

Was es hier, speziell im SAW-Land, mit euren Kindern zu entdecken gibt, das soll unsere "Mission Entdecken" zeigen.

Große Ausflugsziele wie Freizeitparks und Zoos, aber auch kleine Geheimtipps wie etwa Aussichtsstürme und seltene Besonderheiten stellen wir Euch vor.

Anzeige: