Moderatoren Joko und Klaas

Joko und Klaas im Spiel um Sendezeit

Haben sie gewonnen?

Gestern lief wiederFolge "Joko und Klaas gegen ProSieben", in der sich die Entertainer in verschiedenen Spielen gegen ihren Arbeitgeber durchsetzen müssen. In der letzten Woche haben sie gewonnen und konnten somit 15 Minuten Sendezeit frei gestalten. Sie nutzten die Zeit, um in "A Short Story of Moria" auf die Missständeim FlüchtlingslagerMoria und auf den verheerenden Brandaufmerksam zu machen.

15 Minuten Sendezeit für Joko und Klaas?

Auch diese Woche konnten sich die beiden Moderatoren gegen ProSieben durchsetzen und haben für heute erneut 15 Minuten Sendezeit erspielt. Bei einer Niederlage hätten sie ein peinliches XXL-Poster als Strafe hinnehmen müssen. Die gewonnene Sendezeit wollen Joko und Klaas direkt heute um 20:15 Uhr einlösen.

Aufmerksamkeitschaffen und sensibilisieren

Die beiden Entertainer behandeln in ihrer Sendung "Joko &KlaasLive" immer wieder gesellschaftlich relevante Themen. So warfen sie auch mit der fiktiven Ausstellung"Männerwelten" ein Schlaglicht auf sexuelle Übergriffe gegen Frauen oder veranstalteten zuletzt eine Art Verschwörungsquiz im Stile einer Call-in-Show. Auch die letzteFolge über Moria war ihnen persönlich wichtig: "Wir wollen, dass jeder weiß, was an der EU-Außengrenze passiert."

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Joko & Klaas (@jokoundklaas) am

Seite teilen