IMG_6981_ergebnis.JPG

Johannes Oerding auf dem Brocken

radio SAW-Gewinner erlebten einmaliges Hörerkonzert
Mittwoch, 30. Oktober 2019

Am 30.10.2019 begrüßten radio SAW Muckefuck Holger Tapper und radio SAW Moderatorin Freddy Holzapfel 250 überglückliche Gewinner zu einem ganz besonderem Konzerterlebnis.

Pünktlich um 15 Uhr starteten wir bei strahlendem Sonnenschein im Sonderzug der Harzer Schmalspurbahnen von Wernigerode in Richtung des höchsten Gipfels im SAW-Land, dem Brocken. Bereits im Zug bekamen unsere Gewinner tolle Geschenke von Humanas, dem Hasseröder Ferienpark, Argenta und den Stadtwerken Wernigerode.

In der Abenddämmerung erreichten wir den Gipfel und alle wurden mit einem leckeren Buffet vom Brockenwirt begrüßt. Bestens gestärkt ging es in den Goethesaal und dann kam er, Johannes Oerding.

Jedoch stand er nicht einfach auf der Bühne sondern er bahnte sich seinen Weg durch das Publikum während seiner Eröffnungsnummer "Kreise". Vom ersten Ton an zog er jeden im Saal in seinen Bann. Er scherzte, war sympathisch und einfach ein Star zum anfassen ohne jegliche Allüren. Nach seinem Song "Hundert Leben" stimmte das Publikum selbst eine Zwischen-Zugabe an und Johannes und seine vierköpfige Band stimmten mit ein und sangen gemeinsam.

Neben seinen bekannten Hits spielte er auch mitreißende Songs seines neuen Albums "Konturen" die sogar zu tosendem Beifall und Standing Ovations führten. Für ihn und seine Band waren es besondere Augenblicke die neuen Songs zum ersten Mal live zu performen. Nach seinen letzten beiden Sonds "Alles brennt" und "an guten Tagen" wollte das Publikum diesen einmaligen Künstler nicht gehen lassen und Johannes Oerding ließ es sich nicht nehmen alleine mit seiner Gitarre noch eine Zugabe zu geben.

Er bedankte sich anschließend für die jahrelange Treue bei seinen Fans und bekam von Freddy und Holger noch einen Wein aus dem SAW-Land sowie eine Brockenhexe geschenkt.
Auch seinen Weg von der Bühne nahm Johannes Oerding durch das Publikum und verabschiedete sich mit den Worten: Wir sehen uns wieder!

Überglücklich starteten wir unseren Rückweg mit dem Sonderzug der Harzer Schmalspurbahnen und erreichten den Bahnhof in Wernigerode um 22 Uhr.
Damit ging ein wunderschöner Tag und ein einmaliges Konzerterlebnis mit Tränen der Rührung und des Glückes zu Ende.

Johannes Oerding am 30.Oktober 2019 auf dem Brocken

Vielen Dank an unsere Partner!

HSB Harzer Schmalspurbahnen
Brockenwirt
Stadtwerke Wernigerode

 

Argenta
Humanas
Hasseröder Ferienpark

 

Anzeige: