Jeanette Biedermann in Erfurt

Mittwoch, 29. Januar 2020

Am Mittwoch, 29. Januar 2020, präsentierte radio SAW Jeanette Biedermann mit ihrer DNA Tour 2020 im HsD Erfurt (ehem. Gewerkschaftshaus). 

19 Uhr öffneten sich die Türen zum Konzertsaal

Nun hatte das Warten endlich ein Ende, denn einige der Fans standen schon seit über einer Stunde vor der Tür, um auch wirklich den besten Platz zu ergattern, damit sie ihrem Idol so nah wie möglich sein konnten.

Bei gefühlsvoller Pop-Musik konnten sich die Gäste mit dem Vorband-Sänger Marcel Brell, schon auf das bevorstehende Konzert einstimmen und gleichzeitig ihr Glück an unserem radio SAW Ticket Alarm Stand probieren.  

Jetzt wo die Erfurter aufgeheizt waren ging es auch schon los. Das Licht verdunkelte sich, es wurde ruhig und dann stand sie auf der Bühne. Jeanette Biedermann -auch bekannt aus dem TV- begann mit ihrem Song „Wie ein offenes Buch“. 

Songs von damals und heute

Nach einer Begrüßung erzählte die Sängerin von ihren Erlebnissen und dass sie sich freut nach 14 Jahren wieder auf der Bühne zu stehen.

Nicht nur mit ihren aktuellen Songs ihres neuen DNA-Albums begeisterte sie das Publikum, sondern auch mit Songs wie „Rock my life“ verzauberte sie ihre Fans und brachte den ganzen Saal zum Tanzen und mitsingen. 

Mit kleinen Geschichten und Anekdoten verschaffte Jeanette eine unbeschreibliche, fast schon familiäre Atmosphäre. Die Erfurter Fans waren rundum ausgelassen und das Glück stand ihnen ins Gesicht geschrieben. 

Das Highlight des Abends wird wohl noch lange im Kopf der Gäste sein, denn die Sängerin überraschte ihre Fans mit der Möglichkeit ein Foto und ein Autogramm zu ergattern. 

Voller Freude, ihrem Idol so nah zu kommen, gingen die Erfurter glücklich nach Hause.

Anzeige: