Hurrikan "Maria" sorgt für Verwüstungen

Nach "Irma" zieht nun Wirbelsturm "Maria" über die Karibik
Dienstag, 19. September 2017

Nach Hurrikan "Irma" wütet nun "Maria" in der Karibik. Auf der Insel Dominica traf der Wirbelsturm auf Land - mit schweren Folgen.

Nach Einschätzung des Wetterdienstes Météo France bewegt er sich langsam vom französischen Überseegebiet Guadeloupe weg.

Das Zentrum von "Maria" sei etwa 20 Kilometer von der Inselgruppe Saintes entfernt gewesen, die südlich der Hauptinsel Guadeloupe liegt.

Anzeige: