Hundebiss in Stendal - Besitzer ermittelt

Dienstag, 27. März 2018

Nach dem Angriff eines Hundes auf ein Mädchen in Stendal hat die Polizei den Besitzer ermittelt.
Durch Zeugenhinweise stießen die Beamten auf den 30 Jahre alten Hundehalter. Seine schwarz-weiße Bulldogge hatte gestern ein 9 Jahre altes Mädchen auf einem Spielplatz ins Gesicht gebissen. Das Kind wurde daraufhin notoperiert.

Den Hund hatte gestern allerdings eine Frau ausgeführt, die, ohne zu helfen, den Spielplatz verlassen hatte.

Jetzt klärt die Polizei, wer verantwortlich ist.

Anzeige: