20190715_170509.jpg

Elend: Honig für kleinste Holzkirche

Dienstag, 16. Juli 2019

Die wahrscheinlich kleinste Holzkirche Deutschlands steht in Elend im Harz. Sie ist etwa 11 Meter lang und 5 Meter breit – und muss dringend saniert werden.

Seit etwas mehr als einem Monat gibt es eine Initiative um die denkmalgeschützte Kirche zu retten. Die muss wohl mehr als 100.000 Euro aufbringen. Unter anderem muss die Holzverkleidung ab, auch der Turm muss saniert werden.

Das erste Zwischenziel zur Sanierung wäre die 10.000 Euro-Marke, dann würde der Kirchenverband etwa die fünffache Summe oben drauf legen.

Dabei mithelfen wollen Enrico Kretschmer und seine knapp 200.000 beflügelten Mitarbeiter. Die wohnen in klassischen Bienenkästen, aber auch in zwei sogenannten Bienotels. Zum einen in einer überdimensionierten Hummel und zum anderen in einem nachgeschnitzten "Brocken Benno" aus Holz. Der Wanderimker und seine 5 Völker sponsorn etwa 20 Kilo Honig.

Der kann ab sofort im Frisörsalon Isolde und natürlich in der Kirche in Elend gekauft werden.

Alle Erlöse fließen in den Erhalt der Holzkirche. Der Verein arbeitet außerdem an einer Internetseite und der Einrichtung eines Spendenkontos.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Zum Festival "Rocken am Brocken" am 1. - 3.August verkaufen die Mitglieder an der Kirche neben Honig außerdem Kuchen gegen Spenden.

Anzeige: