Höhnstedt: Bauarbeiten an der Welle

Sonntag, 1. Dezember 2019

Im Saalekreis, im Höhnstedter Weinbaugebiet gehen heute die Bauarbeiten an der sogenannten Welle weiter. Am Wellenknick der Landstraße hat der Bach die alte Stützwand unterspült, die Böschungsmauer wird abgerissen und für 1,25 Millionen Euro erneuert. Die Landstraße Richtung Langenbogen ist deshalb bis Ende Februar halbseitig gesperrt. Das heißt, der Verkehr wird solange per Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeführt. Von März bis Oktober 2020 ist dann jedoch eine Vollsperrung der L 156 zwischen Langenbogen und Höhnstedt erforderlich.Neben der ausgewiesenen Umleitung für den Pkw-Verkehr wird eine zweite Umleitung für Lkw und den Bus-/Schülerverkehr ausgeschildert.

Anzeige: