höchste Cocktailbar in Halle

Dienstag, 21. Mai 2019

Halle bekommt die höchste Cocktail-Lounge weit und breit. In 44 Metern Höhe, auf der kleinen Brücke zwischen den Hausmannstürmen, ist am Freitag ab 20 Uhr erstmals die kleine Bar geöffnet. Cocktails bei Lounge-Musik in Liegestühlen und mit großer Aussicht. 

Erstmals lädt die Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH am  24. Mai 2019, ab 20:00 Uhr in Halles höchste Cocktail-Bar auf den Hausmannstürmen der Marktkirche. Bei Sonnenuntergang werden den Gästen in 44 Meter Höhe und 225 Turmstufen später zwei Cocktails live gemixt und serviert. Barkeeperin Nicki kredenzt bei Lounge-Musik in entspannter Atomasphäre und mit besten Ausblick einen „Haljito“  und „Sunset – Sonnenuntergang“ auf Wunsch auch in den jeweils alkoholfreien Varianten.* Mit den fruchtig-erfrischenden Cocktails können es sich Lounge-Besucher in den roten „Verliebt in Halle“-Liegstühlen gemütlich machen, die Halle-Skyline genießen und dem Sonnenuntergang entgegenfiebern.

Das Cocktail-Glas aus Halles höchster Cocktail-Lounge mit „Verliebt in Halle“-Aufdruck kann auf Wunsch als Erinnerung behalten werden. Karten und Reservierungen sind für 24,90 Euro in Halles Tourist-Information möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 14 Personen begrenzt.Treffpunkt ist vor dem Turmeingang der Marktkirche (Talamtstraße).   

Halles höchster Cocktail-Bar ist wieder geöffnet jeweils freitags am 30. August und 20. September 2019, um 20:00 Uhr.

Anzeige: