Hallescher_FC_Eintra_65560160_ergebnis.jpg

Hallescher FC

HFC siegt 4:0 gegen Wiesbaden

Schützenfest im letzten Heimspiel
Sonntag, 16. Mai 2021

Im letzten Heimspiel hat der Hallesche FC einen überzeugenden Sieg eingefahren.

Unter den Augen des neuen Sportdirektors Ralf Minge zeigte sich die Mannschaft von ihrer besten Seite und schlg Wehen Wiesbaden mit 4:0 Toren.

Beim HFC durfte sich der 19-Jährige Tim Schreiber erstmals zwischen den Pfosten beweisen.

Ein Doppelschlag in der 21. und 22. Minute brachte Halle auf die Siegerstraße. Fast eine Kopie in der zweiten Halbzeit: hier waren es die 60. und 64. Minute, in der die Gastgeber uneinholbar auf 4:0 davon zogen.