0Banner.jpg

Herr der Ringe in Halle

Sonntag, 12. Januar 2020

Am Sonntag, 12. Januar 2020 präsentierte radio SAW „Der Herr der Ringe und der Hobbit – das Konzert“  in der Händel-Halle in Halle (Saale).

Um 19 Uhr startete dieses sinfonische Meisterwerk, welches im deutschsprachigen Raum von Sky du Mont als Erzähler begleitet wurde.

Mit dabei waren auch Billy Boyd, den jeder Herr der Ringe Fan aus den Filmen als der Hobbit „Pippin“ kennt, das Tolkien Ensemble und ein Chor, welche durch ein symphonisches Orchester begleitet wurden, das von Jörg Iwer geleitet wird. Alle Besucher hatten die Chance sich auf eine erneute Reise durch Mittelerde und die Geschichte rund um den Ring der Macht zu begeben.

So gab es wunderschöne symphonische Interpretationen der Songs „The Breaking of the Fellowship“  oder „The Return oft he King“.  Aber auch die Hits „May it be“ von Enya und „I see fire“ von Ed Sheeran wurden durch Sänger des Ensemble wunderschön performt, sodass das gesamte Publikum Gänsehaut hatte und die ein oder andere Träne vergossen hat.

Unterstützt wurde die künstlerische Darbietung auf der Bühne von einer aufwendigen Hintergrundshow, welche die einzelnen Etappen der Reise unserer Helden passend zur Musik szenisch mit Bildern und Videos dargestellt hat.

Nach einem 2,5-stündigen Konzert gab es jede Menge standing ovation und die Besucher konnten sich freudestrahlend und in Erinnerungen schwelgend auf die Heimreise machen.