The Help, Du gegen die Wildnis, Und wer nimmt den Hund

Streamingtipps der Muckefucks
Donnerstag, 4. März 2021

Frank empfiehlt „The Help“

Mein Streaming-Tipp entführt Euch in die 60er-Jahre und in den Süden der USA. Es geht um die College-Absolventin Skeeter Phelan, die den Traum hat, Schriftstellerin zu werden. Aufgrund ihrer Vergangenheit, sie wurde von einem afroamerikanischen Hausmädchen aufgezogen, beschließt sie, ein Buch über das Leben dieser Frauen zu schreiben - für ihre kleine Heimatstadt und deren Bewohner in Mississippi nicht nur gesellschaftlich ein Skandal, sondern auch ein Verstoß gegen die damaligen Rassengesetze und eine Gefahr für ihre Interviewpartnerinnen Aibileen und die herzensgute Minny. 

“The Help” aus dem Jahr 2011 ist eine Romanverfilmung von Kathryn Stocketts Roman “Gute Geister”. Der Film wird Euch wütend machen, wenn Ihr seht, wie mit Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe umgegangen wird. Er wird Euch zum Weinen bringen, vor Trauer, vor Wut, aber auch vor Rührung! Das liegt unter anderem auch an Octavia Spencer, die das liebevolle Hausmädchen Minny so wunderbar spielt, dass sie dafür reihenweise Preise gewonnen hat. Unter anderem den Oscar 2012 als beste Nebendarstellerin. Und oft genug werdet Ihr auch lachen, vor allem, wenn es um einen ganz bestimmten Kuchen geht. Welcher das ist? Schaut nach und streamt “The Help” jetzt bei Amazon. Aber beeilt Euch, der Film ist nur noch 2 Tage im Prime Abo gratis verfügbar! Es lohnt sich …

Nadine empfiehlt "Du gegen die Wildnis"

Mein Tipp ist was für Abenteurer. In dem interaktiven Streifen „Du gegen die Wildnis“ auf Netflix helft ihr einem Ranger Tiere zurückzubringen, die aus einem Schutzgehege in Südafrika ausgerissen sind. Ihr schlüpft quasi in die Rolle des zweiten Rangers und müsst nicht nur dabei helfen, die ausgebüxten Tiere, wie Löwen und Paviane zu finden und zu retten, sondern seid auch dafür verantwortlich, dass eurem „Kollegen“ nichts passiert.

Rettet man sich vor einem Löwenangriff, indem man auf einen Baum oder unter ein - leider - verschlossenes Auto klettert? Wie entkommt man im Wasser dem tödlichen Würgegriff einer Boa Constrictor: Abtauchen oder über Wasser den Kampf aufnehmen? Eure Wahl entscheidet über Leben und Tod. Ihr habt es in der Hand bei „Du gegen die Wildnis“ - jetzt bei Netflix.

Holger empfiehlt "Und wer nimmt den Hund"

„Und wer nimmt den Hund?“ - ARD Mediathek

Sie haben alles. Doris und Georg, ein Haus, zwei Kinder, einen Hund und dann auch noch eine Affäre mit einer deutlich Jüngeren. Um sein Gewissen zu beruhigen, geht Georg mit der Frau, mit der er 26 Jahre verheiratet ist, zur Trennungstherapie.
Da beginnt der Spaß. Zwei kultivierte Menschen lassen sich verbal und moralisch gehen. 

Eine bitterböse Komödie mit wundervollen Darstellern. „Und wer nimmt den Hund?“ für Euch in der ARD Mediathek.

 

Anzeige: