20210624_151456.jpg

Harzklinikum hilft bei Wiederaufforstung

Donnerstag, 24. Juni 2021

Das Harzklinikum beteiligt sich an der Wiederaufforstung in der Region. Heute Nachmittag haben Mitarbeiter und Führungskräfte die ersten 100 Laubbäume im Rahmen einer größeren Kampagne gepflanzt und zwar in der Nähe von Drei Annen Hohne. Als Zeichen der Wertschätzung sollen es am Ende 2000 Stück werden, quasi ein Baum für jeden Mitarbeiter. Das Klinikum plant zudem im Herbst gemeinsame Pflanztage, mit dem Ziel, dass die rund 1 Hektar große Fläche weiter wächst.