WANDERBARES-DEUTSCHLAND.jpg

Übergabe Urkunde Deutschen Wanderverband

„Harzgeröder Kugelspaß“ ausgezeichnet

Zertifikat mit einem Qualitätssiegel vom Deutschen Wanderverband überreicht
Donnerstag, 27. Januar 2022

Der Erlebnisweg „Harzgeröder Kugelspaß“ ist heute vom Deutschen Wanderverband ausgezeichnet worden.

Die Stadt bekam ein Zertifikat mit einem Qualitätssiegel überreicht. Bürgermeister Weise zeigte sich erfreut, denn es stärke das Image der Stadt und locke zusätzlich Touristen an.

Der Erlebnisweg wurde im vergangenen Jahr eröffnet. Er ist 10 Kilometer lang und führt von der Grube Glasebach zum Schloss, an mehreren Stationen können Besucher eine Buchenholzkugel nutzen, um beispielsweise ein Wasserrad auszulösen.

Mehr Infos auf harzgerode-tourismus.de

 

HARZGERÖDER KUGELsPASS

Der HARZGERÖDER KUGELsPASS ist ein interaktiver Erlebnisweg für große und kleine Wanderbegeisterte mit 9,8 km Gesamtlänge, der das Schloss Harzgerode mit dem Bergwerkmuseum Grube Glasebach Straßberg verbindet. Auf ungefähr halber Strecke liegt der Ferienpark Birnbaumteich Neudorf.

Zwei Spielplätze und 8 Stationen sorgen entlang des Erlebniswanderweges mit ihren Kugelbahnen für viel Spass und Interaktion für große und kleine Wanderbegeisterte, dazu gibt es umfangreiche Informationen in Wort und Bild an den Stelen, ergänzt durch Audiostationen, die mehrsprachig (deutsch für Erwachsene, deutsch für Kinder, russisch, dänisch, englisch, chinesisch) zum Zuhören animieren.

Der HARZGERÖDER KUGELsPASS tangiert auch 2 Stationen der HARZER WANDERNADEL.