Harz zeigt sich in Weiß

Montag, 19. November 2018

Norddeutschlands höchster Berg zeigte sich am Montag in ein weißes Kleid gehüllt.

Der Brocken sei schneebedeckt, sagte ein Mitarbeiter der Wetterwarte des Deutschen Wetterdienstes (DWD) auf dem 1141 Meter hohen Gipfel. Die Schneehöhe betrage bei Temperaturen von minus drei bis minus vier Grad sechs Zentimeter.

Auch in mittleren Lagen des Harzes habe es etwas geschneit. So sei zum Beispiel in Schierke am Morgen ebenfalls alles weiß gewesen.

Die Schneefallhöhe lag nach Angaben der privaten Wetterstation Braunlage am Montagmittag bei 620 Metern. Auch in den kommenden Tagen werde sich daran nicht viel ändern und es werde in den Hochlagen weiterhin Frost geben, sagte der DWD-Mitarbeiter.

Allzu viel Schneefall sei allerdings nicht zu erwarten.

Anzeige: