AfD_Hochburg_Bitterf_69691014_ergebnis.jpg

Bitterfeld

Handgemenge in Bitterfeld

Dienstag, 26. Juli 2022

Bei einem Handgemenge in Bitterfeld ist ein 42-Jähriger lebensbedrohlich verletzt worden. Die Polizei hat einen 23-jährigen Tatverdächtigen gefasst. Gegen ihn wird nun wegen versuchter Tötung ermittelt. Nach ersten Erkenntnissen soll der Ältere am Wochenende mit einer Gasdruckpistole auf den Jüngeren geschossen haben. Daraufhin habe dieser mehrfach auf den Älteren eingestochen. Der liegt jetzt im Krankenhaus, der andere sitzt in U-Haft.