Hallescher FC verliert Tabellenführung

Unentschieden gegen SC Preußen Münster
Sonntag, 22. September 2019

Die Schützlinge von Torsten Ziegner mussten am Samstag im Heimspiel gegen den SC Preußen Münster ein 2:2 (0:0) akzeptieren. Im Stadion war der Teufel los! Der Schiedsrichter Michael Bacher (Amerang) hatte mit Sohm den falschen Spieler aufgefordert, den Platz zu verlassen, dazu war der eigentlich geplante Wechsel Washausen gegen Boydt noch im Gange, als der Schiedsrichter das Spiel wieder freigab! Prompt fiel das 2:2 - der HFC war aber mit drei Spielern weniger auf dem Platz.

Bleibt abzuwarten, ob der Protest etwas bringt. Da sich SpVgg Unterhaching gegen Großaspach 2:0 (2:0) durchsetzte, zog Unterhaching nun in der Tabelle erst einmal am HFC vorbei.