Halle: Mann findet Ehefrau tot in der Wohnung

Ermittlungen laufen in alle Richtungen
Sonntag, 26. September 2021

Update 26.09.2021

Die tote Frau aus Halle-Neustadt ist Opfer eines Verbrechens geworden. Das habe die Obduktion gestern ergeben, sagte uns eine Polizeisprecherin. Ermittelt werde gegen Unbekannt, einen Tatverdächtigen gebe es noch nicht.

Vorgestern Abend hatte der Ehemann die 52-Jährige leblos in der gemeinsamen Wohnung gefunden. Sie lag in einer Blutlache.

Erste Nachricht vom 25.09.2021

Die Ermittler haben Nachbarn befragt und werten weiter Spuren aus.

In Halle hat ein Mann seine 52 Jahre alte Ehefrau tot und mit Verletzungen in der gemeinsamen Wohnung gefunden. Der Mann sei am Freitagabend nach Hause zurückgekehrt und habe die Entdeckung gemacht, teilte die Polizei am Samstag in Halle mit. Es seien umfangreiche Spuren gesichert worden. Die Leiche werde obduziert.

Die Ermittlungen liefen in alle Richtungen, teilte die Polizei weiter mit.

Anzeige: