Halle: Internethetzer verurteilt

1.500 Euro Strafe
Dienstag, 25. Februar 2020

Internethetzer

Wegen andauernder Hetze im Internet hat das Amtsgericht Halle einen 45-jährigen zu einer Geldstrafe verurteilt.

Der angeklagte Hallenser hatte bei Facebook Polizisten, Staatsanwälte und Politiker beleidigt und herabgewürdigt.

So stellte er sie als Kinderschänder und Nazis hin. Dafür muss der Hallenser 1.500 Euro zahlen.

Der Mann ist nicht vorbestraft und hat alles zugegeben, sonst wäre die Strafe härter ausgefallen. 

Anzeige: