Halle baut neue Schulen

140 Millionen Euro sind eingeplant
Freitag, 31. Juli 2020

Die Stadt Halle will weitere 140 Millionen Euro in den Neubau und die Erweiterung von Schulen stecken. So ist im Osten der Stadt der Neubau eines Gymnasiums geplant. Am Holzplatz und in Heide-Nord entstehen neue Integrierte Gesamtschulen. Die Gymnasien Thomas-Müntzer und Christian Wolff werden vergrößert. Hintergrund ist die steigende Zahl von Kindern in der Stadt.