häagen dasz2.jpg

Rückruf Häagen Dazs

Häagen Dazs ruft mehrere Eissorten zurück

Spuren von 2-Chlorethanol (2CE) in Produkten vermutet
Freitag, 5. August 2022

Der amerikanische Eislieferant Häagen Dazs ruft aktuell verschiedene Eissorten mit Mindesthaltbarkeitsdaten zwischen dem 16.03.2023 bis einschließlich 29.04.2023 zurück.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in den Produkten Spuren von 2-Chlorethanol (2CE) befinden.  Das ist ein Pflanzenschutz- und Begasungsmittel und wird zur Bekämpfung von Bakterien und Pilzen eingesetzt. Es kann das Erbgut verändern, Krebs erzeugen und ist in der Lebensmittelproduktion in Europa verboten.

Aufgrund dieses Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und die betroffenen Markenartikel nicht verzehren.

Kunden, die eine betroffene Packung "Häagen-Dazs" gekauft haben, können diese in den Handel zurückbringen, der Kaufpreis wird dann erstattet. Andere Produkte von "Häagen-Dazs"-Produkte können derweil bedenkenlos verzehrt werden.

Betroffene Artikel

  • Belg. Choc. 460ml GTIN: 3415581113716
  • Macadamia 460ml GTIN: 3415581122015
  • Cookies & Cream 460ml GTIN: 3415581152715
  • Vanilla Caramel Brownie 460ml GTIN: 3415581187717
  • Macadamia Nut Brittle 95ml GTIN: 3415581319712
  • Vanilla Caramel Brownie 95ml GTIN: 3415581377712
  • Belgian Chocolate 95ml GTIN: 3415581533712
  • Cookies & Cream 95ml GTIN: 3415581534719
  • Pralines & Cream 460ml GTIN: 3415581153019
  • Duo Belgian Chocolate & Strawberry 420ml GTIN: 3415582302713
  • Duo Vanilla Bownie & Raspberry 420ml GTIN: 3415582304717
  • Duo Vanilla Hazelnut & Caramel 420ml GTIN: 3415582305714

 

Zusätzlich dazu, bleibt der Rückruf unten aufgeführter Eissorten des Herstellers aktuell

Häagen dasz.jpg

Häagen Dazs ruft Vanille-Eis zurück

Häagen Dazs ruft Vanille-Eis zurück

Rückstände von Ethylenoxid in Produkten vermutet
Freitag, 15. Juli 2022

Häagen dasz.jpg

Häagen Dazs ruft Vanille-Eis zurück

Der amerikanische Eislieferant Häagen Dazs ruft aktuell Vanille-Eis mit allen Mindesthaltbarkeitsdaten bis einschließlich 21.05.2023 zurück. Betroffen sind die Produkte Häagen Dazs Vanilla 460ml/ Häagen Dazs 95 ml/ Häagen Dazs Classic Collection 4x95 ml.

 

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in den Produkten Rückstände von Ethylenoxid befinden. Das ist ein Pflanzenschutz- und Begasungsmittel und wird zur Bekämpfung von Bakterien und Pilzen eingesetzt. Es kann das Erbgut verändern, Krebs erzeugen und ist in der Lebensmittelproduktion in Europa verboten.

Aufgrund dieses Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und den betroffenen Markenartikel nicht verzehren.

Kunden, die eine betroffene Packung "Häagen-Dazs" gekauft haben, können diese in den Handel zurückbringen, der Kaufpreis wird dann erstattet. Andere Produkte von "Häagen-Dazs"-Produkte können derweil bedenkenlos verzehrt werden.

Betroffene Artikel

  • HDa Vanilla 460ml Art.Nr.: 1101 GTIN: 3415581101010
  • HDa Vanilla 95ml Art.Nr:1104 GTIN: 3415581311716
  • HDA Classic Collection 380 ml Art.Nr.:1116 GTIN: 3415581505719