Grundsteinlegung bei Hermsdorfer Grundschule

Im Ortsteil der Einheitsgemeinde Hohe Börde entsteht eine neue Sporthalle
Mittwoch, 14. August 2019

„Grundsteinlegung“ stand am Donnerstag, 15. August 2019, dem ersten Schultag auf dem Stundenplan in der Bördegrundschule Hermsdorf. Dort hat nämlich der Bau für die neue Sporthalle begonnen. Die Bürgermeisterin der Einheitsgemeinde Hohe Börde - Steffi Trittel - setzte den Grundstein am Vormittag mit Schülerinnen und Schülern. Diese fuhren bislang mit Bussen ins benachbarte Irxleben für den Sportunterricht. Voraussichtlich zum Schuljahresbeginn 2020/21 ist die Turnhalle fertig.

 

Anzeige: