Großer Knall über Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt hat einen Knall… gehört
Freitag, 17. August 2018

Verursacher waren zwei Eurofighter-Flugzeuge der Bundeswehr, die vorhin von Rostock-Laage aus über Sachsen-Anhalt Richtung Südthüringen geflogen sind.

Erst rummst es einmal, danach ist erneut ein lautes BUMM zu hören, die Telefone bei den Polizeirevieren glühen, Anwohner in Salzwedel, Stendal und auch in Magdeburg sind besorgt.

Doch es ist alles ganz harmlos, bei dem Flug der Abschirmjäger kam es zu einem Überschnallknall, dabei kommt es zu einem akustischen Phänomen, das sich wie eine Explosion anhört. Die Eurofighter wurden alarmiert, weil der Funkkontakt zu einem Propellerflugzeug abgerissen war.

Dass Funkkontakte von Flugzeugen zum Boden abreißen, kommt laut dem Sprecher in Deutschland jährlich 20 bis 30 Mal vor, die Eurofighter gingen dann jeweils sofort auf die Suche.

Anzeige: