interrail-tickets.jpg

Großer Bahnhof im Norden Braunschweigs wird eröffnet

Haltepunkt Gliesmarode wurde ausgebaut
Dienstag, 28. Juni 2022

In Braunschweig wird heute ein zweiter Bahnhof eröffnet – der Haltepunkt Gliesmarode wurde als Verkehrsdrehscheibe ausgebaut,  Bus- und Bahnlinien sind angebunden, auch Carsharing und Versorgungsstationen folgen. Der Bahnhof gilt als Tor zum Norden an der Bahnstrecke nach Uelzen. Lüneburg und Hamburg  - mehrere große Unternehmen und vor allem Forschungsinstitute sind in der Nähe. Übrigens gehalten wird an dieser Stelle schon länger als m Hauptbahnhof – die Station stammt aus dem Jahr 1894.