GOT-Starbucks.JPG

GOT: Fake oder Fauxpas?

Dienstag, 7. Mai 2019

Ups - was soll das denn gewesen sein? In der Nacht von Sonntag auf Montag lief die vierte Folge der achten Game of Thrones-Staffel. Und nun tauchen im Netz Bilder auf, die eine Szene zeigen, in der vor Daenerys Targaryen-Darstellerin Emilia Clarke ein Kaffeebecher zu stehen scheint.

Nun ist ja mit Bildbearbeitung vieles möglich und wir selbst haben die Folge nicht gesehen - aber: Starbucks hat gleich mal reagiert und gibt damit den Anschein, dass es ein To-Go-Becher ihrer Marke ist, der da auf dem Tisch zu sehen ist. Auf Twitter postet Starbucks den Kommentar: "TBH we're surprised she didn't order a Dragon Drink." Heißt übersetzt soviel wie: "Keine Ahnung, was das soll, aber wir sind überrascht, dass sie keinen Drachen-Drink bestellt hat!" Die Kette führt nämlich auch ein Soft-Getränk mit dem Namen Dragon-Drink.

Große PR-Nummer oder doch in echt passiert? Keine Ahnung - aber lustig ist es ...