germania-halberstadt-1000-1.jpg

Germania Halberstadt

Germania spielt wieder unentschieden

1:1 gegen Auerbach - aber rote Laterne abgegeben
Samstag, 24. Oktober 2020

Nicht mehr Letzter - das ist die positive Meldung des 11. Spieltages für Gemainia Halberstadt.

Mit dem vierten Unentschieden in den letzten fünf Spielen gaben die Harzer die Rote Laterne ab und schoben sich in der Tabelle auf Rang 18 vor.

Dabei sah es auswärts beim VfB Auerbach lange nicht nach einem Punktgewinn aus.

Starteten beide Teams noch ausgeglichen in die Partie, so brachte der Führungstreffer für Auerbach das Team der Germania schon ziemlich durcheienander.

In Folge fehlte etwas die Ordnung im Spielsystem und Auerbach kam zu leichten Chancen. Florian Sowade verhinderte mit starken Paraden das zweite Gegentor.

Nach der Halbzeitpause kam eine deutlich engaierte Germania aufs das Feld. Das team konnte sich im Spielverlauf einige Chancen erarbeiten und wurde letztendlich nach einem Foulelfmeter mit dem Ausgleich belohnt.