Geocaching_57271846_ergebnis.jpg

Geocacher sammeln Müll

Umweltaktion im Nationalpark Harz
Dienstag, 30. April 2019

Im Nationalpark Harz sind am 30. Apirl den ganzen Tag lang Schatzsucher unterwegs, die nebenbei auch noch Müll aufsammeln.

Sogenannte Geocacher haben eine große Umweltaktion gestartet.

Beim Geocaching verstecken Spieler kleine Schatzkisten in Natur und Städten, die andere Spieler mithilfe von GPS-Geräten ausfindig machen.

Seit neun Jahren steht bei den interaktiven Schatzsuchern im Harz das Müllsammeln übrigens bereits auf dem Plan, hieß es von der Parkverwaltung.

Anzeige: