IMG_1521.JPG

Funklochfinder

Mit der App will die CDU-Landtagsfraktion in Sachsen-Anhalt Funklöcher stopfen
Mittwoch, 12. September 2018

Die CDU-Landtagsfraktion will Funklöcher in Sachsen-Anhalt stopfen. Dazu hat sie am Mittwoch, den 12. September 2018 offiziell die Aktion „Funklochfinder“ gestartet.

Per App können die Sachsen-Anhalter Stellen im Land melden, wo sie keinen Empfang haben. Die App merkt sich den Standort und gibt diese Daten weiter, sobald wieder eine Netzverbindung entsteht. Aus Datenschutzgründen speichert sie aber nur den Ort und das Netz.

Bis die Anbieter darauf reagieren, dauert es aber noch. Die CDU-Fraktion sammelt zunächst die Meldungen und wertet diese nach circa einem dreiviertel Jahr mit den Anbietern aus.

Mit der Aktion ist die CDU-Fraktion dem Bund voraus. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hatte vor Monaten eine Melde-App für Funklöcher angekündigt. Bisher gibt es sie aber nicht.

Anzeige: