Biathlon_Weltcup_in_6802281.jpg

Biathletin Franziska Preuß

Franziska Preuß Zweite im Massenstart

Knapp am zweiten Karrieresieg vorbei
Sonntag, 17. Januar 2021

Franziska Preuß hat zum Abschluss des Biathlon-Weltcups in Oberhof den zweiten Sieg ihrer Karriere nur knapp verpasst.

Die 26-Jährige wurde mit zwei Schießfehlern starke Zweite und hatte im Massenstart nur 3,9 Sekunden Rückstand auf Siegerin Julia Simon aus Frankreich.

Den dritten Rang über 12,5 Kilometer belegte Olympiasiegerin Hanna Öberg aus Schweden.

Damit schrammte die Bayerin knapp an ihrem zweiten Karrieresieg vorbei. Ihren bislang einzigen Einzelsieg hatte Preuß vor zwei Jahren im Massenstart in Ruhpolding gefeiert.

Zweitbeste Deutsche auf den WM-Strecken von 2023 wurde Denise Herrmann (4 Fehler) als 15., Janina Hettich (2) belegte Platz 18 und Maren Hammerschmidt (4) Rang 29.

Nach zwei Weltcupwochen in Thüringen steht für die Skijäger als nächstes die WM-Generalprobe im italienischen Antholz auf dem Programm. Die Weltmeisterschaft findet nach einer Wettkampfpause vom 10. bis 21. Februar in Pokljuka/Slowenien statt.

Platzierungen

1. Julia Simon (FRA)
2. Franziska Preuß (D)
3. Hanna Öberg (SWE)
...
15. Denise Herrmann
18. Janina Hettich
29. Maren Hammerschmidt