Flughafen Leipzig Halle 1000 px

Flughafen Leipzig-Halle

Flugzeugbau am Flughafen Leipzig-Halle

Dornier 328 Turboprop wird wieder produziert
Donnerstag, 15. August 2019

Am Flughafen Leipzig/Halle sollen künftig Passagiermaschinen gebaut werden. Die Produktion der Dornier 328 Turboprop werde wieder aufgenommen, hieß es dem sächsischen Wirtschaftsministerium. Die genauen Pläne werden in der 34. Kalenderwoche während der Nationalen Luftfahrtkonferenz in Schkeuditz vorgestellt. Vorab war von 300 neuen Jobs die Rede.

Der Flughafen Leipzig/Halle befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Unter anderem will eine Tochterfirma der Wolga-Dnepr-Gruppe ab dem kommenden Jahr rund 300 neue Arbeitsplätze schaffen, sagte Geschäftsführer Uwe Jakob. Auch das Vorfeld des Unternehmens, quasi der Flugzeugparkplatz soll größer werden, um statt wie bisher 7 bis zu 19 Flieger unterzubringen.