Flüchtling landet im Gefängnis

Mittwoch, 4. September 2019

Ein Flüchtling aus der Zentralen Anlaufstelle in Halberstadt sitzt nach mehreren Straftaten jetzt im Gefängnis. Der Richter am Amtsgericht erließ gestern Haftbefehl gegen den Afrikaner. Der 32-jährige hatte am Dienstag mehrere Mitbewohner in der ZAst mit Messern bedroht, zudem bewarf er zwei Polizisten mit Messern, die daraufhin Pfefferspray einsetzten. Wie eine Sprecherin weiter mitteilte, hatte der afrikanische Flüchtling außerdem alkoholisiert in einem Zug mehrere Fahrgäste belästigt.

Anzeige: