Magdeburg

Festival Kulturbrücke geht am Wochenende los

Das erwartet Kulturbegeisterte

Aktuell ist hier das Team der Kulturbrücke am Werkeln und Aufbauen – denn von Freitag bis Sonntag (08. bis 10. September)steigt hier wieder das Festival Kulturbrücke auf der Hubbrücke und auf der Wiese darunter.

Das Team war gestern schon trotz prallem Sonnenschein fleißig mit dem Aufbau beschäftigt – aber wir durften uns Marcel und Marco aus dem Orga-Team mal kurz ausleihen, damit sie uns das Festival vorstellen.

„Es ist ein 3-tägiges Festival auf den Elbwiesen, mit sehr viel Musik auf den Bühnen, aber auch mit diversen Theater-Acts und Workshops tagsüber.“

Und er schiebt gleich hinterher – die Kulturbrücke heißt alle Menschen willkommen:

„Die Zielgruppe ist sehr gemischt – hier finden Familien mit den Kindern tagsüber Beschäftigung, hier finden Studis Beschäftigung bei Workshops, hier gibt es für Groß und Klein was. Richtung Abend hin dann schöne Musik und eine Feuershow am Samstagabend.“

Und genau das ist laut Marcel auch die Idee hinter dem Festival – Kultur für jedenerlebbar zu machen:

„Diese eintrittsfreie Veranstaltung bietet allen Menschen die Möglichkeit, Kultur zu besuchen und teilzuhaben. Man hat hier die Chance, Teil der Kulturbrücke zu sein, über die Aufrufe, die wir gestartet haben oder aber auch einfach Gast – und kann dann hier entspannt auf den grünen Elbwiesen mit Blick auf den Dom die Kultur genießen.“

Vielen Dank fürs Aufklären!

Das genaue Programm findet ihr hier.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von radio SAW (@radio_saw)

Seite teilen