fallon-sherrock-darts-1000-1.jpg

Fallon Sherrock

Fallon Sherrock sagt Frauen-WM ab

Turnier wollte Preisgelder kürzen
Mittwoch, 1. Januar 2020

Darts-Spielerin Fallon Sherrock hat ihre Teilnahme bei der Frauen-WM des Weltverbandes BDO zurückgezogen.

Die Absage habe mehrere Gründe, teilte ihr Management am Dienstag mit. Unter anderem "unerwartete Änderungen" des Events, bei dem Preisgelder wegen nicht verkaufter Tickets gekürzt werden sollten.

Sherrock hatte bei der PDC-WM im Dezember Geschichte geschrieben, als sie als erste Frau bei einer WM einen Mann besiegt und dann sogar die dritte Runde in London erreicht hatte.

"Fallon wünscht der BDO alles Gute und viel Erfolg denen, die am Turnier teilnehmen", hieß es in der Stellungnahme weiter. Sherrocks  geschichtsträchtiger Sieg bei der WM hatte medial für ein weltweites Echo gesorgt.

Anzeige: