rudi-cerne-Aktenzeichen_XY_1000-1.jpg

Rudi Cerne, Aktenzeichen XY ungelöst

Fall aus Halle/Saale bei Aktenzeichen XY

Spezialsendung „Wo ist mein Kind?“
Mittwoch, 24. Juli 2019

christina-hermert-halle-600-1.jpg

Christina Hermert
Gesucht wird Christina Hermert (Im Jahr 1990 22 Jahre alt) aus Halle/Saale

Bereits zum zehnten Mal heißt es am Mittwoch, 24. Juli 2019, im ZDF - Aktenzeichen Spezial: „Wo ist mein Kind?“

Vier Familien machen auf das Schicksal ihrer vermissten Kinder aufmerksam, die Sendung hat das Verschwinden der Kinder/Jugendlichen detailliert rekonstruiert und hofft zusammen
mit Angehörigen und zuständigen Kripo-Beamten auf Hinweise der Zuschauer.

Fall Christina Hermert aus Halle/Saale

Mit dabei ist ein Fall aus Sachsen-Anhalt: Christina Hermert (damals 22) aus Halle/Saale wird seit 29 Jahren vermisst. Sie lebt von ihrem Ehemann getrennt und kämpft um das Sorgerecht für ihre beiden Kinder.

Kurz vor dem alles entscheidenden Bescheid vom Amt verschwindet sie am 20. Januar 1990. Ihre Spur verliert sich an der Wilhelm-Heinrich-Brücke.

Herr Karlstedt von der Kripo Halle/Saale zeigt am Mittwoch in der Sendung eine künstliche Gesichtsalterung, die von Christina erstellt wurde.

In all den Jahren haben Christinas Eltern die Hoffnung nie aufgegeben, doch noch etwas über das Schicksal ihrer Tochter zu erfahren. Auch Christinas Kinder sind mittlerweile schon erwachsen.

Und vielleicht können ja unsere Hörer helfen, Christina wiederzufinden.

Anzeige: