Fackeln im Sturm, Plötzlich Papa, Für immer Sommer 90

Streamingtipps der Muckefucks
Donnerstag, 28. Januar 2021

Frank empfiehlt: Fackeln im Sturm

Mein Streaming-Tipp ist für Euch vielleicht etwas überraschend. Aber ich sag’ mal so: Es gibt so Tage, da ist einem mal nicht nach edlen Speisen, da muss es einfach Zuckerwatte sein. Und “Fackeln im Sturm”, das ist sozusagen die filmische Benjamin-Blümchen-Torte unter den 80er Serien.

Da geht es um den amerikanischen Bürgerkrieg - ein bisschen - es geht um zwei dicke Freunde, die später auf dessen verschiedene Seiten kämpfen müssen: Patrick Swayze für die Südstaaten, James Read für den Norden. Und es geht natürlich um eine komplizierte Liebe mit einer Frau, die dem falschen Widerling versprochen wurde und nicht erreichbar ist und, ach ja, und ein garstiger Ausbilder darf auch nicht fehlen!

Kitschige Story, kitschige Sprüche und Swayzes charakteristisches Kaumuskel-Zucken inklusive. Für alle, die damals nicht zu Ende sehen konnten, weil sie zur Spätschicht mussten oder endlich wissen wollen, wie alle in Farbe ausgesehen haben und überhaupt für alle, die ein bisschen Kitsch gut vertragen können: Fackeln im Sturm, die Serie jetzt bei Amazon Prime!

Nadine empfiehlt „Plötzlich Papa“

Mein Tipp ist „Plötzlich Papa“ bei Netflix mit Omar Sy, den Ihr bestimmt aus „Ziemlich beste Freunde“ kennt.

Sam ist ein Frauenheld und lebt sein Leben in Südfrankreich in vollen Zügen. Eines Tages holt ihn seine Vergangenheit ein - in Form der Britin Kristin und der gemeinsamen, 3 Monate alten Tochter Gloria. Sam versucht nach Kräften, die Verantwortung von sich zu schieben - steht aber bald als alleinerziehender Vater da. Und diese Aufgabe ist nicht leicht zu bewältigen, vor allem als ein Schicksalsschlag die Familie trifft, der alles auf den Kopf stellt.

„Plötzlich Papa“, läuft auf Netflix und ist eine tolle Komödie, bei der Ihr aber auch die Taschentücher bereithalten solltet, wenn Ihr, wie ich, nah am Wasser gebaut seid. Typisch französisch halt.  

Holger empfiehlt: Für immer Sommer 90

Für immer Sommer 90 findet ihr in der ARD Mediathek. 

Der Vierteiler zeigt die mühsame Suche von Banker Andy nach der Person, die ihm eine Vergewaltigung vorwirft. Diese soll allerdings schon 30 Jahre her sein und Andy kann sich an nichts mehr erinnern.

Um seinen Ruf zu verteidigen und einen großen Vertragsabschluss nicht zu gefährden, klappert er nach und nach seine alten Freunde ab. Die sind beruflich einen völlig anderen Weg gegangen und wohnen teilweise immer noch im gemeinsamen Geburtsort in Mecklenburg.

Der tolle Charly Hübner und die anderen Schauspieler improvisieren, haben keinen festen Text und sind somit noch authentischer.

Die Serie lohnt sich!

Link zur Seite

Anzeige: