Eule auf Abwegen im Schornstein

Feuerwehr muss Tier befreien
Dienstag, 13. März 2018

eule.jpg

Hauptbrandmeister Jean-René Matzat und Frederike Braack von der Tierrettung

Ein besonderer Einsatz für die Feuerwehr fand am Montag abend in Harxbüttel statt. Eine Eule hatte sich in den Schornstein eines Einfamilienhauses verirrt und konnte sich nicht mehr selber befreien. Die Bewohner sind durch Rufe des Vogels auf die missliche Lage aufmerksam  eworden. Mit Taschenlampe und Spiegel konnte schnell Gewissheit geschafft werden.

Die herbeigerufene Feuerwehr konnte den Vogel mithilfe eines Schornsteinfegerbesens bis zu einer Öffnung im Schornstein voranbringen, wo dieser dann unverletzt befreit werden konnte. Der Tierschutz nahm die Eule dann in seine Obhut und behält den „Patienten“ zur Überwachung zunächst bei sich.

Anzeige: