Es wird glatt im SAW-Land

Glatteis und Schnee auf dem Weg

Autofahrer aufgepasst! Es wird ab Montagabend glatt im SAW-Land, wenn auch nicht überall. Ursache ist das Tief UNDINE, das von Westen her mit wärmerer Luft auf uns zuzieht. Diese wärmere Luft kommt doch zuerst in höheren Luftschichten, darunter ist es erst noch kalt. Und da der Abend und die Nacht zuerst noch mit wenigen Wolken und kalt beginnen, trifft der Regen teilweise auf gefrorene Stellen auf den Straßen und geht auch nach Südosten hin in Schnee über. Das Ergebnis: Eis und Schnee und Glättegefahr!

Wo wird es glatt und wo nicht?

Doch nicht überall wird es glatt und schon gar nicht weiß. Im niedersächsischen Tiefland und auch vom Mittellandkanal an nordwärts wird es einfach nur zeitweise regnen, hier sind die Böden nicht kalt genug für Glätte. Aufpassen muss man natürlich in höheren Lagen des Harzes. Im Flachland ist es vor allem die Region südlich von Harz und Anhalt bis nach Thüringen und Sachsen, dort ist bei stärkerem Schneefall auch Matschglätte möglich.

Die besten Chancen auf einen weißen Start in den Dienstag hat man dann (neben den Mittelgebirgen) mit jedem Kilometer nach Südosten hin, vor allem Richtung Thüringen stehen die Chancen gut.

Frank Abel
Wetterexperte Frank Abel
Seite teilen