Erzgebirge Aue gewinnt Testspiel gegen Halleschen FC

Donnerstag, 10. Januar 2019

Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat sein erstes Testspiel im Winter-Trainingslager in der Türkei gewonnen. Gegen Drittligist Hallescher FC setzte sich die Mannschaft von Trainer Daniel Meyer am Mittwoch mit 1:0 (0:0) durch. Pascal Testroet erzielte in der 50. Minute den einzigen Treffer der Partie.

In einer ausgeglichenen ersten Hälfte besaß Mathias Fetsch die beste Chance. Ein Schuss des HFC-Stürmers (11.) klatschte aber an die Latte. Zur Pause wechselten Meyer und Halles Cheftrainer Torsten Ziegner ihre Mannschaften auf mehreren Positionen durch. Unmittelbar nach dem Seitenwechsel köpfte Testroet nach einer Flanke von Dennis Kempe zum Auer Siegtor ein.

Meyer verzichtete gegen Halle auf die angeschlagenen Steve Breitkreuz, Emmanuel Iyoha, Nicolai Rapp und Mario Kvesic. Die Auer, die sich seit Montag in Belek auf die Rückrunde vorbereiten, bestreiten am Freitag gegen Drittligist FC Hansa Rostock ihren nächsten Test.

Highlights vom Testspiel

Anzeige: