lynx-g296056387_1920.jpg

Symbolbild: Luchs

Erschossener Luchs bei Buttstädt gefunden

Mittwoch, 5. Januar 2022

An der Bahnstrecke bei Buttstädt im Nordosten Thüringens ist ein erschossener Luchs gefunden worden. Es sei ein schwarzer Tag für den Artenschutz, sagte Markus Port vom Bund Umwelt-und Naturschutz. Wilderei sei ein Verbrechen und kein Kavaliersdelikt.

Der Luchs gilt als besonders streng geschützte Tierart. Wer das Tier erschossen hat, ist unklar. Mit großer Mühe war es gelungen, wieder einige Luchse in Thüringen und im Harz anzusiedeln.