20180523_115639_resized.jpg

Enge Fahrspuren in Autobahnbaustellen

radio SAW deckt auf
Dienstag, 3. August 2021

Ehrlich gesagt: Ich wusste auch nicht, wie breit mein Auto ist. Das sollten aber alle wissen, denn auf bundesdeutschen Autobahnen sind die linken Fahrspuren in Baustellen manchmal für Fahrzeuge mit einer Breite von mehr als zwei Metern verboten. Das wird dann auch durch Schilder angezeigt.

Der Grund dafür ist die über 30 Jahre alte „Richtlinie für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen“ und die sieht vor, dass die Fahrstreifen in Baustellen mindestens 2,50 Meter breit sein müssen. Rechnen wir rechts und links jeweils 25 Zentimeter Sicherheitsabstand hinzu, kommen wir auf das Maß von zwei Metern. Wer sich jetzt schon mal in einer Baustelle im Kleinwagen an einem 40-Tonner LKW vorbeigeschlichen hat, wird wissen, da ist nicht viel Platz. Ein Blick in die Zulassung des Autos sollte Klarheit schaffen, tut es aber nicht. Hier steht zwar die Breite des Fahrzeuges drin, aber ohne Außenspiegel.

So ist zum Beispiel ein aktueller Golf laut Zulassung 1,79 breit – mit Außenspiegeln aber 2 Meter 3 und dürfte demzufolge nicht auf der linken Spur in so einer Baustelle fahren. Wer dabei von der Polizei erwischt wird, zahlt 20 Euro Bußgeld. Übrigens: Überholen in der Baustelle bringt so gut wie keinen Zeitvorteil – also lieber entspannt auf der rechten Spur bleiben, bis die Baustelle zu Ende ist.

radio SAW deckt auf als Podcast

Ihr wollt keine Folge mehr verpassen?

"radio SAW deckt auf" gibt es überall, wo es Podcasts gibt. Sucht bei Spotify, Deezer, iTunes, Google & Co. einfach nach "radio SAW deckt auf" oder abonniert direkt unseren RSS-Feed.

 

Aktuelle Beiträge in der Mediathek

radio SAW deckt auf: Die kleinen Geheimnisse des Alltags







 

RSS-Feed

 

Anzeige: