Eminem: 2018 war sein Jahr

Keiner hat mehr Alben verkauft
Samstag, 12. Januar 2019

Seine Fans bezeichnen ihn als "Rap-Gott", jetzt hat sein Erfolg ihm einen neuen Rekord eingebracht!

Im August 2018 hat der Rapper, mit bürgerlichem Namen Marshall Bruce Mathers III, überraschend ein neues Album veröffentlicht.
Die Platte "Kamikaze" war unglaublich erfolgreich, reichte allein jedoch nicht aus, um Eminem an die Spitze der meistverkauften Platten 2018 zu katapultieren. 

Laut „BuzzAngel-Music“ ist eine Zusammenfassung aller Alben von Eminem für den Rekord verantwortlich.
Die Summe sämtlicher Plattenverkäufe Eminems 2018  liegt bei 755.02 in den USA.

Auf Platz zwei reiht sich die K-Pop Band "BTS" mit 603.307 verkauften Platten.

"Fall" aus dem aktuellen Album "Kamikaze"