Deutschland_Ungarn_49539533.jpg

Deutschland - Ungarn

EM-Test: Deutschland bezwingt Ungarn

Unspektakuläres 2:0 in Gelsenkirchen
Samstag, 4. Juni 2016

Deutschland_Ungarn_49539478.jpg

Deutschland - Ungarn

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat am Samstag, 4. Juni, ihr letztes Testspiel vor der Fußball-EM gewonnen. Gegen sehr defensiv eingestellte Ungarn erreichte "Die Mannschaft" ein solides aber unspektakuläres 2:0.

Die deutsche Mannschaft startete gut und erzielte in der ersten Minute ein Tor, welches das Schiedsrichterteam fälschlicherweise aberkannte. In der Folge tat sich die Mannschaft schwer gegen die tief stehenden Ungarn Chancen zu erspielen. Die Versuche, schnell in die Spitze zu spielen, endeten oft im Abseits.

Das 1:0 fiel in der 39. Minute durch ein Eigentor von Abwehrspieler Adám Lang, erzwungen von Götze. Dem Tor ging allerdings eine Abseitssituation von Passgeber Hector voraus.

Die Abwehr agierte in einigen Situationen unsicher, vor allem über Außen kamen die Ungarn zu eingen Chancen. Zerfahrenes Spiel auch zu Beginn der zweiten Halbzeit, beide Mannschaften konnten sich kaum Torchancen herausarbeiten.

In der 63. Minute fiel das 2:0 - ein Abstaubertor durch Müller, dem vorher allerdings wieder eine Abseitssituation vom eingewechselten Gomez, der die Vorlage gab, vorausging. In der 68. Minute wurde der Nationalmannschaftskapitän Bastian Schweinsteiger eingewechselt und durfte noch einmal Spielpraxis sammeln.

Anzeige: