Einfrieren

Mittwoch, 26. Januar 2022

Eure Eiswürfelbehälter braucht Ihr im Winter nicht für kühle Getränke. Es lässt sich allerdings noch viel mehr mit denen portionieren als ich dachte.

Wein zum Beispiel! Der ist perfekt für Soßen! Da müsst Ihr für die kleinen Schlucke, die man nur zum Verfeinern braucht, nicht extra eine Flasche öffnen oder kaufen.

Kaffee schmeckt besonders, wenn Ihr einen Eiswürfel aus Milch und Keksstückchen hineinschmeißt. So erreicht der Kaffee schneller Trinktemperatur und ist mega lecker.

Praktisch ist es auch, Gewürze in Olivenöl einzufrieren, ebenso wie frisch gepressten Zitronensaft. Beeren werden länger haltbar, gefrorenes Obst macht sich außerdem hübsch in Getränken.