FCM 2:2 gegen Dresden

Dynamo Dresden macht Aufstieg in 2. Bundesliga perfekt
Samstag, 16. April 2016

Der 1. FC Magdeburg hat gegen den Spitzenreiter der Dritten Liga ein 2:2 Unentschieden erreicht.

Vor 21.954 Zuschauern in der ausverkauften MDCC-Arena fing der 1. FCM durch Tore von Michel Niemeyer (41.) und Manuel Farrona Pulido (60.) verdient in Führung.

Ein Doppelschlag von Pascal Testroet (63. Minute) und Justin Eilers (67.) brachte den AUsgleich für Dyname Dresden.

Bei diesem Spielstand blieb es bis zum Schluss. Durch das Untentschieden erspielte sich Dynamo Dresden den nötigen Punkt, um nicht mehr von den Austiegsrängen zur 2. Fußball-Bundesliga verdrängt werden zu können.

Dresden hat 14 Punkte Vorsprung auf den drittplatzierten Aufsteiger Würzburger Kickers und darf den Aufstieg feiern. Herzlichen Glückwunsch!

Wermutstropfen waren die Ausschreitungen zwischen Dresdner Fans und der Polizei vor dem Spiel, was zur Folge hatte, dass 700 Dynamo-"Fans" nicht ins Stadion gelassen wurden.